WIE WIR AM BESTEN SCHMECKEN

• Direkt aus der Packung
• Ideal als Snack
• Scharf angebraten als Topping

ZUBEREITUNGSTIPPS

Heuschrecken schmecken ausgezeichnet karamellisiert.
Dazu Zucker mit Wasser (1:1) aufkochen, Heuschrecken hinzufügen, unter Rühren das Wasser verdampfen lassen bis Karamell entsteht. Anschließend auf Backpapier abkühlen lassen.

Im Schokofondue
200  g Schokoladedrops im Wasserbad zum Schmelzen
bringen. 10  g Pflanzenöl und einen Schuss Fruchtlikör
hinzufügen. In einer Schale servieren. Wanderheuschrecken
und Früchte der Saison eintauchen und genießen.

Auf einer Kürbiscremesuppe
Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, einen großen
Hokkaido Kürbis in Stücke schneiden und ca. 30 Minuten
köcheln lassen. Gehobelten Ingwer hinzufügen und zu einer
Suppe pürieren. Kokosmilch hinzufügen und weiterköcheln.
Mit Muskatnuss, Kardamom, Schwarzkümmel, Pfeffer & Salz
würzen. Heuschrecken scharf anbraten und aufspießen.

Auf frischem Salat
Wildkräutersalat (je nach Saison und Verfügbarkeit) mit einer
Marinade aus Essig und Olivenöl sowie etwas Honig und Senf
anmachen. Rote Rübe schälen und in kleine Stücke schneiden.
Die Wanderheuschrecken karamellisieren, und mit Walnüssen
und schwarzem Sesam servieren.

Wir wünschen gutes Gelingen