26. November 2020

Wo kommen unsere Insekten her?

Urban farmed in Vienna

VERFASST VON:
ZIRP Newsteam

Farming 2.0
Insekten werden in vielen Teilen der Welt ganz selbstverständlich gegessen. Vor allem die klimafreundliche Produktion spricht dabei sehr für Insekten als Lebensmittel. Sie benötigen weit weniger Wasser, Fläche sowie Futter und produzieren weitaus weniger CO2 als konventionelle Nutztiere. Doch wie werden Insekten gezüchtet und wo bekommt ZIRP seine Rohstoffe her?

Herkunft
ZIRP Insects werden unter streng kontrollierten und hygienischen Bedingungen für den menschlichen Verzehr in Europa gezüchtet. Insekten aus Übersee wie etwa Asien, kommen bei uns nicht auf den Teller! Wir arbeiten sowohl mit Zuchtpartnern in Österreich, als auch mit europäischen „Insektenfarmen“ zusammen. Unsere ZIRP Mehlwürmer etwa, werden heute bereits ganz urban in Wien gezüchtet. Die direkte Aufzucht in Ballungszentren verkürzt so auch die Transportwege und spart zusätzlich wertvolle Ressourcen ein. Die hohen Hygienebestimmungen nach HACCP Standards in den Zuchtfarmen, sind dabei entscheidend für eine hochwertige und sichere Qualität der Insekten.

Effizienz
Insekten benötigen nur sehr wenig Platz in der Aufzucht. Auch in der Natur kommen Insekten in großen Mengen vor. Sie mögen kleine und dich besiedelte Flächen und lieben den Kontakt zu ihren Artgenossen. In den Zuchtbetrieben dominieren daher meist vertikale Anbaumethoden, wobei die Insekten (je nach Art) meistens in Laden oder Boxsystemen gezüchtet werden.

Kreislaufwirtschaft
Insekten sind sehr genügsame Tiere und können demzufolge sehr vielfältig gefüttert werden. Die Futterzusammensetzungen unterscheiden sich dabei von der jeweiligen Insektenart und auch dem Entwicklungsstadium. Ein großer Vorteil zeigt sich dabei vor allem durch die Verwertung von Lebensmittelresten oder Überschüssen aus landwirtschaftlicher Produktion. So werden unsere Mehlwürmer heute schon mit „Altbrot“ gefüttert. Dadurch werden so manche Lebensmittel gerettet, um daraus direkt wertvolle Nährstoffe herzustellen. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft.

Saubere Produktion
Bei der Aufzucht von Insekten werden bei all unseren Partnerbetrieben keine Chemikalien, Hormone oder Antibiotika eingesetzt.

Ethisch vertretbar
Insekten besitzen nach dem heutigen Wissenstand kein zentrales Nervensystem, sie haben auch kein Stress oder Selbstempfinden. Vor der Verarbeitung werden die Insekten, ähnlich dem Winterschlaf in der Natur, heruntergekühlt und fallen im Tiefkühlfach in eine natürliche Kältestarre. Denn Insekten sind wechselwarme Tiere und passen sich ihrer Außentemperatur an. Damit haben wir auch schon Vegetarier und Veganer überzeugt, Insekten zu essen.

Zuchtumgebung
Wir befassen uns viel mit Tierschutz und garantieren euch eine artgerechte Haltung und Schutz der Arten. Daher werden heute auch nur wenige Insektenarten in Europa gezüchtet, wobei hier die Aufzuchtbedingungen sehr an die natürliche Umgebung der Insekten angepasst ist. Dabei lieben Mehlwürmer etwa dunkle Räume und die hohe Dichte an Artgenossen. Dadurch ergibt sich eine ideale Umgebungstemperatur von 26-29° bei einer Luftfeuchtigkeit von etwa 70%.

Du hast die Wahl! 
Insekten sind eine hervrorragende Nährstoffequelle und wie ihr seht auch eine zukuntfsverträgliche. Wir von ZIRP wollen es euch ermöglichen, diese nachhaltige Rohstoffquelle unkompliziert in eure tägliche Ernährung zu integrieren und so die vielen Vorteile zu nutzen. Wenn ihr

NEUSTE BLOGS

Austrian World Summit

Austrian World Summit

Wir waren bei der Schwarzenegger Climate Initiative in Wien mit einem Burger-Stand dabei.

0
    DEIN WARENKORB
    Warenkorb leerZurück zu Shop
      Versandkosten berechnen
      Coupon anwenden
      Verfügbare Coupons
      bankaustria15
      bodystreet1050
      easports
      eatforfuture
      friendsofzirp
      hönig21 Kathi Hönig Ambassador 2021
      igevia
      jwwien10
      laura
      lovmo21 Mia Kvale Lovmo Ambassador 2021
      luups2021
      mirzaei21 David Mirzaei Ambassador 2021
      mutig21 FB Promo Kampagne
      öavzirp
      rotary_wien
      rotary1003
      rotary1910
      schule
      schwarz21 Karina Schwarz 2021 Ambassador
      triathlon
      tropper20
      unicorn21 Nora Turner mit Account Unicorncycle Ambassador
      wilkinson21 Holly Wilkinson Ambassador 2021
      zirp05
      zirpforfuture
      zirpglacier
      zirpraphaelforfuture
      zirpsimonforfuture
      zirptomforfuture
      zirpzirp
      zzp19i02
      Coupons nicht verfügbar
      16zz121p8
      dtm4f6cg
      eathealthy
      fn8da7bj
      g43w2dst
      katerbuffalo21
      lenatrichtel0304
      n9tt96a
      summer18
      zirp15
      zirpathome
      zirpforchristmas