17. Mai 2021

Let’s start the food revolution!

Die Story hinter unseren neuen ZIRP EAT FOR FUTURE BURGER PATTIES

VERFASST VON:
ZIRP Newsteam

WE EAT FOR FUTURE

Wir von ZIRP haben uns große Ziele gesteckt und das heißt für uns, zukunftsfähige Lebensmittel als „the new normal“ zu positionieren. Mit den ZIRP EAT FOR FUTURE BURGER PATTIES gehen wir jetzt den nächsten Schritt und bieten euch schon bald eine nachhaltige Alternative zum klassischen Fleisch-Burger. Und das Beste daran ist: Es schmeckt fantastisch! Ausgewählte pflanzliche Zutaten kombiniert mit hochwertigem Protein aus Buffalowürmern, machen die ZIRP Patties zu einer köstlichen und vollwertigen Mahlzeit für Alle. Ob fitness- oder gesundheitsbewusst, oder einfach Menschen die ihren Fleischkonsum sowie ökologischen Fußabdruck reduzieren wollen, aber dabei nicht auf tierisches Protein und diesen Geschmack verzichten möchten – die ZIRP Patties sind der gangbare Weg. Im Gegensatz zu vielen anderen Fleischersatzburgern verzichten wir aber auf komplexe Rezepturen oder Zutaten wie Soja. Wir setzen auf die naheliegendste tierische Proteinquelle, heimische Pilze und Erbsenprotein.

Heute wollen wir euch hier die Story hinter der Entstehung unserer neuen ZIRP EAT FOR FUTURE BURGER PATTIES erzählen, welche schon bald in Österreich und Deutschland und folglich auch in weiteren Ländern Europas auf den Markt kommen!

 

Der Anfang

Schon 2017 haben wir auf unzähligen Street Food Märkten und Catering-Events erste Kreationen unserer Insekten-Burger angebraten und angeboten und schon damals wart ihr davon begeistert und es hat euch geschmeckt. Schnell haben wir aber gemerkt, dass es mehr als ein paar gute Gewürze benötigt, um ein komplexes Produkt wie Burger Patties in passender Form für den täglichen Genuss zu produzieren.

Als erstes haben wir uns daher auf die Suche nach möglichen Produzenten in Österreich gemacht, um bald zu realisieren, dass wir mit unserem Thema die Ersten sind und noch Aufbauarbeit vor uns stand und weiterhin steht! Jene Vorurteile, welche wir schon gut kannten, zeigten sich auch auf Produzenten-Ebene (Stichwort vom unerwünschten Störstoff zur Lebensmittelzutat). Ganz zu schweigen von den kräftezehrenden rechtlichen Rahmenbedingungen, welche für uns in den vergangenen Jahren und teilweise auch heute noch eine Herausforderung darstellt.

 

Unsere Mission

Wir haben die letzten Jahre vor allem eines gemacht: über das Thema aufgeklärt – mit viel Idealismus und Konstruktivismus, so dass Insekten als durchaus sinnvolles Lebensmittel ihre Chance auf dem großen Lebensmittelmarkt bekommen. Wie ihr seht, haben wir Geduld bewahrt und nach einigen Absagen auch einen passenden Produzenten in Österreich gefunden, der bereit dazu ist, uns auf unserer Mission zu begleiten!

 

Köstlich, Revolutionär, Klimafreundlich

Bis es also nun bald zum Launch unserer ZIRP Patties kommt, ist ein bisschen Zeit vergangen. In dieser haben wir vor allem sehr viel an unterschiedlichen Rezepturen experimentiert, gekocht und natürlich Burger gegessen. Hier kommen unsere hohen Ansprüche an die Entwicklung neuer Produkte. Qualitativ Hochwertig! Natürlich! Möglichst regional! Gesundheitlich wertvoll und ohne Zutaten, die kein Mensch will oder braucht. Wir wollen neue Standards in Sachen Geschmack und Nachhaltigkeit setzen und dafür mit EAT FOR FUTURE jetzt eine Richtung vorgeben.

Wir stellten uns in den vergangenen Jahren auch große Fragen über die westlichen Ernährungsgewohnheiten, industrielle Produktionsweisen und Transportwege und wie wir mit ZIRP einen neuen, einen anderen, einen zukunftsfähigeren Weg mitgestalten können. Dazu haben wir viel mit euch, potenziellen Kund*innen und Konsument*innen und Burger-Esser*innen gesprochen, umso eure Wünsche und Bedürfnisse einfließen zu lassen. Basierend auf euren Inputs haben wir das ideale Fleischersatz-Produkt und einen Puzzlestein der Ernährung der Zukunft entwickelt.

 

Gute Zeichen im Lockdown Jahr

Gerade im vergangen „Lockdown“ Jahr 2020 folgten schließlich dutzende Verkostungen in der Entwicklungsküche bei unserem Chefkoch Peter Petzl. Mit dabei waren oft Lebensmitteltechnologen oder unsere Mentorin und Foodtrend Expertin Hanni Rützler. Zusammen haben wir über Wochen und Monate unterschiedliche Kreationen probiert und verkostet, viel diskutiert und Erwartungen sondiert. Dabei stand immer im Mittelpunkt des Schaffens ein gelassener und kreativer Peter, der uns von Mal zu Mal noch bessere Abstimmungen kredenzt und immer wieder neue Rezepturen präsentiert und ausgetüftelt hat. Nach einer abermals gelungenen und köstlichen Verkostung Ende Dezember war es soweit und wir waren uns einig, das ist sie:

 

Die finale Rezeptur der ZIRP Burger Patties

Unsere ZIRP Patties bestehen heute zu 38% aus Buffalowürmern, die vermahlen und somit nicht mehr sichtbar sind. Zusammen mit Champignons, Erbsenprotein und Zwiebel bilden sie ein Laibchen, das geschmacklich manch eine*r an Fleisch erinnert. Es war nicht das primäre Ziel, den Geschmack von Fleisch möglichst nah zu imitieren – jedoch hat auch hier euer Feedback die Richtung vorgegeben. Protein ist bei Fleischersatz natürlich ebenso ein Thema und bei unserem Burger in ähnlicher Menge enthalten wie bei vergleichbaren plant-based Burgern. Uns geht es hier jedoch mehr um Qualität statt Quantität. Durch den hohen Insektenanteil verfügt das Protein unseres Burgers über Eigenschaften, die sonst nur Fleisch bieten kann und dass bei einem Bruchteil dessen CO2-Fußabdrucks. Und nicht nur das, er verfügt über ein ausgewogenes Nährstoffprofil und ist damit kurz gesagt: ein vernünftiges Essen, das sich auch Keto-Fans auf ihren Einkaufszettel schreiben möchten. Schon bald wirst du die ZIRP EAT FOR FUTURE BURGER PATTIES als tiefgefrorenes Produkt im Doppelpack zu je 100g im Tiefkühlregal oder bei deinem Burgergrill ums Eck finden.

→ 80% weniger CO2 -Ausstoß als ein Rindfleischlaibchen
→ Mehr als 30% Proteinanteil
→ 100% natürliche Zutaten

 

Es schmeckt!

Dank euch haben wir Anfang 2021 in einer groß angelegten Verkostung das beste Feedback zu unseren Burger Patties bekommen. Eure Rückmeldungen haben unsere Hoffnungen bestätigt – ein unbeschreibliches Gefühl! Das war für uns der erste Moment, an dem wir realisiert haben, dass wir von unserem Ziel nicht mehr weit entfernt waren. Danach ging es die nächsten Tage und Wochen an die Planung und finale Umsetzung. Von der finalen Lieferantenauswahl für alle Zutaten bis hin zur CO2 Bilanzierung der Rohstoffrezeptur wurde dabei alles berücksichtigt. Darüber hinaus beauftragen wir diverse Analysen im Labor, etwa hinsichtlich der finalen Nährwertbestimmung. Das Ziel war greifbar.

Mitte April haben wir schließlich das Packaging-Design für die Kartonverpackung unserer ZIRP Patties abgenommen und damit konnte auch unser Kreativkopf Simon Hagleitner nach langem Feilen und optimieren am Design durchatmen. Denn die Gestaltung und der gesamte Designprozess erforderte mehrere Brainstormingrunden und viel Austausch. Da kommt es nicht selten vor, dass fertige Entwürfe neu angefangen werden, um nach ein paar Wochen schließlich wieder komplett neue Gestaltungs-Wege zu gehen. Das ist das Schöne an flexiblen und dynamischen Prozessen, denn am Ende hat sich die Geduld für uns ausgezahlt und das Ergebnis kann sich bald sehen lassen. Die ZIRP Produktfamilie wächst um ein vielversprechendes Kernprodukt!

 

Das Warten hat ein Ende!

Das Ende des Lockdowns ist absehbar und die Sommermonate stehen vor der Türe – es ist der richtige Zeitpunkt für ein revolutionäres Produkt wie die ZIRP EAT FOR FUTURE BURGER PATTIES! Daher starten wir in den kommenden Tagen mit der Produktion mit unserem Partner und planen gerade ein Launchevent für Anfang Juni. Dazu sind wir natürlich auch intensiv auf der Suche nach passenden Handelspartnern und Geschäften bzw. Restaurants, die unsere Burger Patties anbieten wollen. So revolutionär die ZIRP Patties auch sind, so klassisch und einfach sind sie in der Zubereitung. Somit kannst auch du schon bald kosten, woran wir zuletzt gearbeitet haben!

 

Aber kann ein Burger die Welt verändern?

EAT FOR FUTURE bedeutet für uns, dass wir unsere tägliche Ernährung zukunftsfähig gestalten und dabei Mensch und Natur in Einklang bringen. Mit Insekten setzen wir dabei auf die tierische Proteinquelle, die zugleich revolutionär, aber auch uralt ist mit langer Tradition in der menschlichen Ernährung. Insekten, im Fall unsere Patties Buffalowürmer, sind sehr genügsam und damit die bei weitem nachhaltigste und ressourcenschonendste tierische Proteinquelle. Nicht ohne Grund wurden sie schon lange als vielversprechende Ernährungslösung der Zukunft identifiziert und sind im Zuge des aktuellen Wandels in aller Munde. Alles spricht dafür, diese in den Speiseplan der westlichen Welt zu integrieren. Wir machen Insekten für euch und mit euch salonfähig. Denn wenn ein Burger die Welt wirklich verändern kann, dann unserer! Jetzt bist du am Zug.

 

Die Zukunft liegt in deinen Händen! Lass sie dir schmecken!

NEUSTE BLOGS

Austrian World Summit

Austrian World Summit

Wir waren bei der Schwarzenegger Climate Initiative in Wien mit einem Burger-Stand dabei.

0
    DEIN WARENKORB
    Warenkorb leerZurück zu Shop
      Versandkosten berechnen
      Coupon anwenden
      Verfügbare Coupons
      bankaustria15
      bodystreet1050
      easports
      eatforfuture
      friendsofzirp
      hönig21 Kathi Hönig Ambassador 2021
      igevia
      jwwien10
      laura
      lovmo21 Mia Kvale Lovmo Ambassador 2021
      luups2021
      mirzaei21 David Mirzaei Ambassador 2021
      mutig21 FB Promo Kampagne
      öavzirp
      rotary_wien
      rotary1003
      rotary1910
      schule
      schwarz21 Karina Schwarz 2021 Ambassador
      triathlon
      tropper20
      unicorn21 Nora Turner mit Account Unicorncycle Ambassador
      wilkinson21 Holly Wilkinson Ambassador 2021
      zirp05
      zirpforfuture
      zirpglacier
      zirpraphaelforfuture
      zirpsimonforfuture
      zirptomforfuture
      zirpzirp
      zzp19i02
      Coupons nicht verfügbar
      16zz121p8
      dtm4f6cg
      eathealthy
      fn8da7bj
      g43w2dst
      katerbuffalo21
      lenatrichtel0304
      n9tt96a
      summer18
      zirp15
      zirpathome
      zirpforchristmas