Wieso
Insektenessen?
_

GUT FÜR DICH!

Seit Anbeginn des Homo Sapiens sind Insekten eine nahrhafte und wichtige Proteinquelle.
Der Mensch verträgt Insekten daher außerordentlich gut. Sie haben einen hohen Proteingehalt
und enthalten alle Aminosäuren, sowie einen hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren
und vielen anderen wertvollen Nährstoffen. (z.b. Zink, Eisen, Folsäure)
Gerade in den letzten Jahren beschäftigen sich viele Studien mit dem Thema und sprechen
Insekten großes Potential zu. Daher haben wir uns zum Ziel gesetzt, hochwertige Lebensmittel
mit und aus Insekten zu entwickeln und damit einen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten.

Reich an hochwertigem tierischen Protein

Als tierische Proteinquelle sind Insekten sehr nachhaltig, qualitativ hochwertig und artgerecht. Insekten enthalten bis zu 69g je 100g tierisches Protein mit einer sehr guten Verdaulichkeit (90%) und bestehend aus allen essentiellen Aminosäuren. Dazu weisen sie ein ausgewogenes Nährwertprofil auf, mit vielen Vitaminen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren. *siehe Nährwerte zirpinsects.com/produkt/heimchen/

Köstlicher, fein-nussiger Geschmack

Unsere ganzen Insekten-Snacks sind knusprig und dezent nussig. Viele vergleichen sie mit Chips, Popcorn oder Sojakernen. Dieser neutrale Geschmack macht Insekten vielfältig einsetzbar und ermöglicht Kreativität bei der Zubereitung. Noch mehr Möglichkeiten bieten zermahlene Insekten, womit uns bei der Entwicklung von ZIRP-Produkten beinahe keine Grenzen gesetzt sind. Hier findest du unser aktuelles Sortiment.

Ein Lebensmittel mit höchsten Standards

Unsere Insekten werden nach den höchsten Standards für den menschlichen Verzehr in Europa, teilweise auch schon in Österreich gezüchtet. Alle unsere Produkte sind völlig gentechnikfrei und frei von Geschmacksverstärkern, außerdem frei von Chemikalien, Antibiotika und jeglichem Einsatz von Hormonen. Wir verarbeiten nur die besten Zutaten zu hochwertigen Produkten, nach den Grundrezepten von Spitzenköchen.

Made with love in the European Union

Unsere Insekten werden nicht in der Natur eingesammelt und auch nicht aus Asien oder Afrika importiert. Eine möglichst regionale Produktion all unserer Rohstoffe ist uns sehr wichtig. Unsere Insekten kommen daher bestmöglich aus Österreich und sonst von ausgewählten Partnerbetrieben in der Europäischen Union, welche die hohen Zuchtstandards heute bereits erfüllen, etwa aus Deutschland, Holland, Belgien oder Frankreich.

Wieso
Insektenessen?
_

GUT FÜR DEN PLANETEN!

Insekten sind sehr genügsame Tiere und deutlich effizienter im Vergleich zu anderen Nutztieren. Damit können in ihrer Produktion wertvolle Ressourcen, wie Wasser, Futtermittel und Fläche eingespart werden und der Treibhausgasausstoß pro kg tierischem Protein deutlich reduzieren werden. Somit leistet das Thema einen wertvollen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele. Zudem können Insekten sehr vielfältig und nachhaltig gefüttert werden: z.B. mit Resten und Überschüssen aus der Landwirtschaft oder mit Altbrot. Weiters benötigen Insekten wenig Fläche und können folglich direkt in Ballungszentren gezüchtet werden, was somit die notwendigen Transportwege kürzt. Das alles sind wichtige Beiträge in Richtung Kreislaufwirtschaft und regionaler Wertschöpfung. (nähere Informationen gibts hier)

Nicht zuletzt durch unsere eigene Erziehung sind Insekten in den vergangenen Jahrzehnten vom westlichen Speiseplan verschwunden. Dadurch entstanden gleichzeitig Vorurteile und ein meist unbegründeter Ekelfaktor. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Insekten zurück auf den Speiseplan zu bringen und die Ernährungsgewohnheiten in Europa allgemein zukunftsgerechter zu gestalten. Unser Ziel dabei ist es, Strukturen aufzubauen, die einen langfristigen und positiven Impact auf Mensch und Umwelt leisten.